Pia gratuliert Thomas Rahner zur Wahl als GRÜNER Direktkandidat in Worms, Alzey-Worms und den VGen Bodenheim und Rhein-Selz

Der Rechtsanwalt und ehrenamtliche Beigeordnete des Kreises Alzey-Worms für Umwelt, Thomas Rahner, ist zum Direktkandidaten der GRÜNEN für den Bundestag gewählt worden. Das Votum der Kreisverbände Worms, Alzey-Worms und Mainz-Bingen, die gemeinsam den Wahlkreis zur Bundestagswahl bilden, war überwältigend, denn 100 % der abgegebenen Stimmen entfielen auf ihn.
„Ich stehe für das GRÜNE Kernthema Umweltschutz, für das ich mich schon lange intensiv engagiere und das den Wähler*innen unsere ländlichen Region sehr am Herzen liegt.“, meinte der frisch gewählte Kandidat Thomas Rahner, der sich für erneuerbare Energien und nachhaltigen Tourismus einsetzt. „Wir kämpfen weiterhin auch für eine vielfältige und offene Gesellschaft“, so die GRÜNE Ortsbürgermeisterin von Dittelsheim-Heßloch, Elisabeth Kolb-Noack, die als B-Kandidatin gewählt wurde und als thematischen Schwerpunkt Frauen- und Gleichstellungspolitik angibt. Die GRÜNEN Rheinhessen und Pia Schellhammer gehen hochmotiviert in den Wahlkampf, soviel ist sicher.

Verwandte Artikel