Wormser Jugendliche zu Besuch im Landtag

Auf Einladung der Abgeordneten Pia Schellhammer waren die jugendpolitisch Engagierten des Jugendparlamentes sowie der StadtschülerInnenvertretung  Worms zu Gast im rheinland-pfälzischen Landtag.

Nach der Begrüßung und einer kurzen parlamentarischen Einführung durch den Besucherdienst des Landtages lauschte die junge Gruppe gespannt der aktuellen Plenarsitzung von der Besuchertribüne. Thematisch ging es während der Plenardebatte um die religiöse Pluralität in Rheinland-Pfalz und um etwaige Gefahren veganer Ernährung für Kinder.

Beim anschließenden Gespräch interessierte die Gäste vor allem Schellhammers Arbeit im Bereich Polizei und Sicherheit und die Ausbildung der Sicherheitskräfte im Land. Irritiert bis besorgt zeigten sich einige über die sprachliche Vermischung von Religion und religiös motiviertem Extremismus durch oppositionelle Abgeordnete bei der vorausgegangenen Landtagsdebatte. Ganz persönlich interessierte sich die Gruppe für die Thematik Bildung, insbesondere für die Bildungsgerechtigkeit und die allgemeine Bildungsqualität.

Verwandte Artikel