Rheinland-Pfalz ist weltoffen

TS Nazis_nein_DankeZum morgigen Internationalen Tag gegen Rassismus erklärt Pia Schellhammer, Sprecherin für Strategien gegen Rechts von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

„Viele Flüchtlinge suchen Asyl in Deutschland, auch in Rheinland-Pfalz, um hier in Sicherheit leben zu können. Gleichzeitig haben Gruppen Konjunktur, die unterschwellige Ängste vor Fremdem schüren und für sich nutzen wie beispielsweise Pegida. Modern ist der Rassismus heutzutage in Form von Islamfeindlichkeit. Mit Unwahrheiten oder Halbwahrheiten wird eine ganze Religion unter Generalverdacht gestellt, mit verheerenden Folgen. Auch die AfD mischt mit ihren islamfeindlichen Parolen munter mit.

Doch es ist den Rassistinnen und Rassisten  bisher nicht gelungen, einen Keil in die Gesellschaft zu treiben. Im Gegenteil: Landesweit erleben wir eine Welle der Hilfsbereitschaft und des ehrenamtlichen Engagements für Flüchtlinge. Diese Unterstützung kennt keine Unterschiede zwischen Hautfarben, Religionen oder sexuellen Identitäten. Wir GRÜNE möchten uns daher am Tag gegen den Rassismus ausdrücklich bei den vielen ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für ihre Mitmenschlichkeit bedanken.“

Kommentar verfassen

Artikel kommentieren

Verwandte Artikel