Land fördert mit über 600.000 Euro Betreuung für Unter-Dreijährige in Mainz-Bingen

Quelle: Helene Souza, pixelio.de

Zur Bewilligung von über 643.780 € an acht Kitas im Landkreis Mainz-Bingen zwecks Einrichtung von 79 Plätzen für Unter-Dreijährige durch die Integrationsministerin Irene Alt erklärt Pia Schellhammer, rheinhessische Abgeordnete BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

„Durch die jetzt bewilligte Summe werden die Kindertagesstätten in Ingelheim, Nieder-Olm, Klein-Winterheim, Schwabenheim, Mommenheim, Ockenheim, Undenheim und Gensingen beim Bau von 79 neuen U3-Plätzen unterstützt. Je nachdem, wieviele neue U3-Plätze die Kitas einrichten, werden sie vom Land gefördert. Die vorgeschriebene Quote von 35%  für die Betreuung von Unter-Dreijährigen ist in Rheinland-Pfalz allgemein längst erreicht. Im Doppelhaushalt für 2014/15 haben wir im Landtag insgesamt 35 Millionen Euro für den U3-Ausbau bereitgestellt, denn wir wollen die Betreuung auch am aktuellen Bedarf ausrichten, der vor Ort manchmal über den vorgeschriebenen 35% liegt. Mit den bereitgestellten Finanzmitteln ist es der Landesregierung gemeinsam mit Bund und Kommunen gelungen, eine Spitzenreiterposition im Bereich der Betreuungsquote für Unter-Dreijährige einzunehmen. Durch die nun bewilligten Mittel für die acht Kitas setzt die rot-grüne Landesregierung ihre Anstrengung zum Ausbau der U3-Betreuung auch in Mainz-Bingen fort.“

Verwandte Artikel