Offener Brief an CDU-Landesvorsitzende Julia Klöckner

120517 Kollage GEGEN Homophobie VAKatharina Binz, Landesvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Rheinland-Pfalz und Pia Schellhammer, Queerpolitische Sprecherin der GRÜNEN Landtagsfraktion, fordern die Landesvorsitzende der rheinland-pfälzischen CDU, Julia Klöckner, in einem offenen Brief zur inhaltlichen Auseinandersetzung mit den homophoben Äußerungen des CDU-Politikers Sven Heibel auf und sehen sie in der Pflicht zu erklären, ob Sven Heibel noch länger Mitglied der rheinland-pfälzischen CDU sein kann.

Hier findet sich der Wortlaut des offenen Briefs.

Verwandte Artikel