Evangelische Jugend erlebt Debatte im Landtag Rheinland-Pfalz

140219 ev. Jugend Worms Wonnegau kleinAuf Einladung der rheinhessischen Landtagsabgeordneten Pia Schellhammer (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN) war am Mittwoch, den 19. Februar, die evangelische Jugend Worms-Wonnegau zu Gast im Landtag Rheinland-Pfalz.

Die Jugendlichen unter der Leitung der DekanatsjugendreferentInnen Johanna Claußnitzer-Priel und Hans-Otto Rödder  hatten dabei die Möglichkeit, eine Plenarsitzung des Landtags live von der Besuchertribüne aus zu verfolgen. Debattiert wurde an diesem Tag unter anderem über die Kinderbetreuung in Rheinland-Pfalz, die Entwicklung des Kommunalen Finanzausgleichs, die Verankerung der Geleichstellung von Frauen im Kommunalwahlgesetz und einiges mehr.

Vor dem Abendessen, zu dem Pia Schellhammer eingeladen hatte, konnte die Gruppe die Landtagsabgeordnete mit Fragen löchern. So wurde die Arbeitsweise des Parlaments und der Landtagsfraktionen und der Zeitaufwand einer Berufspolitikerin von Pia Schellhammer erläutert. Die rheinhessische Abgeordnete dankte den Jugendlichen und jungen Erwachsenen, die allesamt ehrenamtlich in der Jugendarbeit aktiv sind: „Ich bin tief beeindruckt davon, was die Jugendlichen im Dekanat Worms-Wonnegau schon im Teenageralter für unsere Gesellschaft leisten. Da kann sich mancher Erwachsene eine Scheibe von abschneiden. Gerade als junge Abgeordnete ist es mich  immer eine besondere Freude, mit Menschen meines Alters über Politik ins Gespräch zu kommen.“

Verwandte Artikel