Land fördert Deutsches Weinbaumuseum in Oppenheim

ts weinbau reben weinbergZur Bewilligung des jährlichen Zuschusses des Landes Rheinland-Pfalz an das Deutsche Weinbaumuseum erklärt Pia Schellhammer, Rheinhessische Abgeordnete BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz:

„Ich freue mich, dass die rheinland-pfälzische Weinbauministerin Ulrike Höfken auch in diesem Jahr das Deutschen Weinbaumuseum in Oppenheim mit rund 33.000 Euro fördert. Neben der öffentlichen Stiftung, deren Gründung das Land auch bezuschusst hat, bildet die Landesförderung somit eine verlässliche Finanzierung für den Fortbestand dieses einzigartigen Museums.

Ein großes Dankeschön gilt den ehrenamtlich Aktiven des Fördervereins, die in den letzten Jahren das Museum modernisiert haben. Neben einem einheitlichen Erscheinungsbild und dem wunderbar griffigen Slogan ‚Weinkultur begreifen‘, haben sie auch an der Präsenz des Museums im Internet gearbeitet. Ich bin sicher, dass es auf diesem Wege gelingen wird, auch jüngere Menschen oder Museumsmuffel für das breite Angebot des Deutschen Weinbaumuseums zu begeistern.“

Verwandte Artikel