Gläserne Abgeordnete

Einkünfte gemäß Abgeordnetengesetz Rheinland-Pfalz (Angaben sind Bruttoeinkünfte):

  • Abgeordnetendiät gemäß §5 AbgGRhPf: 5 812,37 EUR
  • Kostenpauschale für die Betreuung des Wahlkreises, Bürokosten, Porto und Telefon sowie sonstige Auslagen, die sich aus der Stellung des Abgeordneten ergeben:  1 280 EUR
  • Tagegeldpauschale für Mehraufwendungen am Sitz des Landtags und bei Reisen: 310 EUR
  • Fahrtkostenpauschale für Fahrten in Ausübung des Mandats: 161,06 EUR (Distanz bis 50 km zum Landtag)

Hinzu kommen:

  • Aufwandsentschädigung als ehrenamtliches Mitglied im Kreistag Mainz-Bingen nach §8 der Hauptsatzung des Landkreises Mainz-Bingen (als stellvertretende Fraktionsvorsitzende 300 EUR, Sitzungsgeld 60 EUR)
  • Aufwandsentschädigung als ehrenamtliches Mitglied im Verbandsgemeinderat Rhein-Selz nach §10 der Hauptsatzung der Verbandsgemeinde Rhein-Selz (100 EUR, Sitzungsgeld 35 EUR)
  • Funktionszulage als Parlamentarische Geschäftsführerin von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN im Landtag Rheinland-Pfalz in Höhe von 1162,47 EUR.
  • Mitglied im Hörfunkrat von Deutschlandradio (300 EUR)

Spende als Mandatsträgerin an BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN:

  • 925 EUR monatlich an Landesverband
  • 75 EUR monatlich an Kreisverband
  • 25 EUR monatlich an Ortsverband
  • Fördermitgliedschaft bei der GRÜNEN JUGEND
  • darüber hinaus noch Mitgliedsbeitrag in Höhe von 30 EUR monatlich.

Darüber hinaus keine weiteren Einkünfte aus ehrenamtlichen oder beruflichen Tätigkeiten. Aus folgenden Tätigkeiten entstehen auch keine Einkünfte:

  • Beirat des Landesbetriebs Daten und Information
  • Kommission beim Landesbeauftragten für Datenschutz
  • Rheinhessen gegen Rechts e.V. , Beisitzerin im Vorstand
  • Kuratorium der Stiftung Rheinland-Pfalz für Opferschutz
  • Mitglied des Stiftungsvorstands „Grüner Wall im Westen – Mahnmal ehemaliger Westwall“