Umweltverträgliche Mobilität – GRÜNES Team startet beim RheinRadeln

Pia Schellhammer mit Daniel Köbler (Fraktionsvorsitzender im Landtag) , Christina Bitz und Raimund Darmstadt ( wie Pia SpitzenkandidatInnen für den VG-Rat Rhein-Selz) beim Startschuss zum RheinRadeln in Oppenheim am 05.05.2014

Pia Schellhammer und Daniel Köbler (Fraktionsvorsitzender der GRÜNEN im Landtag) beim RheinRadeln 2014

Die rheinhessische Landtagsabgeordnete Pia Schellhammer ist auch dieses Jahr wieder beim RheinRadeln am 03. Mai dabei. Als prominente Gäste hat sie Katrin Eder, GRÜNE Verkehrsdezernentin der Stadt Mainz und Daniel Köbler, Fraktionsvorsitzender im Landtag, eingeladen.

Sie werden in einem Team mit GRÜNEN aus ganz Rheinhessen das Fahrrad als umweltschonende und gesunde Alternative zum Auto bewerben und zeigen, wie viel Spaß es macht, die autofreien Strecken in Rheinhessen mit dem Rad zu bewältigen. Nachhaltige Mobilität muss stärker in den Vordergrund rücken. Durch weniger Autofahren und beispielsweise weniger Flugbewegungen können wir unsere Region langfristig vor Lärm und weiteren Umweltbelastungen schützen.

Wer sich dem GRÜNEN Team anschließen möchte, kommt am 3.Mai um 9.30h zum GRÜNEN Büro in der Bahnhofstr.1 in Oppenheim. Der Start ist dann gemeinsam um 10 Uhr auf dem nahe gelegenen Postplatz. Erster Haltepunkt ist im ecovin-Weingut Gebrüder Becker in Ludwigshöhe. Dort richten die GRÜNEN Rhein-Selz einen Boxenstopp ein. Pia Schellhammer, Daniel Köbler und Katrin Eder stehen hier Rede und Antwort zum Thema umweltverträgliche Mobilität.

„Die Tour steht auch dieses Jahr wieder unter dem Motto ‚GRÜN BEWEGT‘“, so Pia Schellhammer. „Denn Radfahren ist nicht nur umweltfreundlich, es ist auch gut für die Gesundheit von Groß und Klein und bringt Spaß an der Bewegung. Unsere Region braucht dringend neue Ideen für ein innovatives und nachhaltiges Verkehrskonzept.“

Verwandte Artikel